Infos zu CO2-Emissionen

Infos zu CO2-Emissionen

Die folgenden Informationen sind aus dem Buch Mensch Klima!: Wer bestimmt die Zukunft? von R. Schwarzenbach / C.Reutsch / K. Lanz / L. Müller

1. Seit Beginn der Industrialisierung ist der CO2-Gehalt in der Luft 10x schneller angestiegen, als in den letzten 22.000 Jahren. Spricht, der CO2-Gehalt ist um 43% angestiegen und der von Methan um 170%. Das bedeutet, seit der Industrialisierung haben die jährlichen CO2-Emissionen von 200 Millionen Tonnen CO2 auf 34,8 Giga Tonnen zugenommen.

2. Menschliche CO2-Emissionen haben sich in den letzten 50 Jahren vervierfacht.

3. Seit 1850 sind 1700 Gigatonnen CO2 durch den Menschen entstanden.

4. Es bleiben nur die Treibhausgase, die den schnellen Temperaturanstieg erklären.

5. Der Anteil von CO2 in der Atmosphäre ist extrem klein (2009: 0,0386%), aber um so wirkumsvoller. Methan hat einen noch geringeren Anteil von 0,00018%, ist aber noch viel wirkungsintensiver (als CO2) auf das Klima. Und der Metananteil steigt auch kontionierlich an.

6. Vor der Industrialiserung gab es 280 ppm, heute sind es 380 ppm. Um die Erderwärmung auf 2 Grad zu reduzieren, darf die Anzahl nicht über höchstens 450 ppm steigen.

7.  Die Landpflanzen verbrauchen jährlich 120 Gigatonnen Kohlenstoff.

8. Durch Rodungen und Landveränderungen sind seit 1850 550 Gigatonnen CO2 freigesetzt worden.

9. Gesamtmenge des in der Biosphäre gespeicherten Kohlenstoffs 2300 Gigatonnen, 821 Gigatonnen CO2 in der Atmosphäre.

10. Wälder und Ozeane sind die wichtigsten CO2-Senken.

11. Ozeane schlucken jährlich 1/4 der jährlichen menschenlichen Emissionen. ABER die Erderwärmung des Klimas hat zur Folge, dass die Ozeane weniger CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen, Meeresströme verlangsamen sich & transportieren weniger CO2 in die Tiefe des Meeres.

12. Mit der Radiokohlenstoffdatierung läßt sich bestimmen wo der CO2-Gehalt in der Luft herkommt. Bereits 1950 konnte der Einfluss des Menschen auf das Klima ausgerechnet werden.

13. Von jeder emittierten Tonne CO2 werden:

– 50% innerhalb von 30 Jahren abgebaut,

– 30% im Verlauf von einigen hundert Jahren,

– 20% verbleiben viele tausend Jahre in der Atmosphäre.

14. Das Portfolio des künftigen Systems besteht aus: Wasserkraft, Wind, Sonnenenergie & Biomasse.

15. Unsere Energieversorgung ist eine gigantische CO2-Fabrik.

16. Seit den 1990er Jahren verbrauchen wir mehr Erdöl, Kohle und Erdgas, als wir neu entdecken.

17. Laut IEA wurde Erdöl, Kohle und Erdgas 2008 weltweit mit mehr als 550 Millarden Euro subventioniert.

18. Kein Energieträger belastet das Klima mehr als Kohle.

19. Umbau des Energiestystems: CO2-Emissionen müssen verringert werden und Vorräte an Kohle, Erdöl und Gas sind beschränkt.

20. Ozeane absorbieren 30% der jährlichen CO2-Emissionen.

21. CO2.Gehalt liegt heute um 40% höher, als vor 160 Jahren. Die Methan-Konzentration hat sich mehr als verdoppelt. Insgesamt liegen diese Werte so hoch wie in den vergangenden 800.000 Jahren nicht (Eisbohrungen stellen das fest).

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s